Tierheim Altnau

Du möchtest Tierpfleger / Tierpflegerin werden? Bevor Du dich um eine Schnupper- oder Lehrstelle bewirbst mach Dir ein paar Gedanken und füll den Fragebogen aus. - Fragebogen PDF

Wir haben derzeit keine Lehrstelle frei !



 Fotos

Nächster Tag der offenen Tür Samstag, 14. Juni 2014
von 11 bis 17 Uhr

 
Anfahrt
Danke für Ihr Verständnis:
Wir sind bestrebt unsere Zeit den Tieren zu widmen, ihnen den Aufenthalt so angenehm und abwechslungsreich wie möglich zu gestalten. Mehrmals täglich sind wir längere Zeit mit den Hunden unterwegs, um lange Wartezeiten zu vermeiden:
Vereinbaren Sie einen Termin wenn Sie Ihr Tier bringen oder abholen möchten. Lassen Sie das Telefon lange läuten – Sie erreichen uns auf der selben Nr. 071 695 12 61 auch per Fax in nicht dringenden Fällen.
Bei Tierschutzfällen hilft Ihnen die Nr. 071 672 27 72 weiter.

Ferienplätze
Die Ferienplätze sind beschränkt ! - Denken Sie frühzeitig an die Reservation und werfen Sie rechtzeitig einen Blick in das Impfzeugnis Ihres Haustieres. (unzureichend geimpfte Hunde und Katzen können zum Schutz der anderen Feriengäste nicht aufgenommen werden)
 
Zu- und Entlaufene  Tiere können unter "Vermisst-Zugelaufen" mit dem Formular angemeldet werden. Wir schalten ein kostenloses Inserat auf unserer Homepage auf.
Tiere welche ein neues Zuhause suchen finden Sie auf der Seite "Wer will mich"
 
Hier entsteht ein Fotoalbum mit Tierheimimpressionen, Bildern ehemaliger Schützlinge und den Lieblingsfotos von Ihnen.
 
30 geheizte Innenräume mit grosszügigen Aussenzwingern stehen für Hunde zur Verfügung. Tagsüber leben sie im Rudel und haben mehrmals täglich Gelegenheit zum Spielen und Austoben bei Spaziergängen in der angrenzenden Obstanlage oder in grosszügigen Aussengehegen. 
Sind Sie absolut zuverlässig und möchten regelmässig mit einem Hund spazieren?
Fragen Sie im Tierheim
071 695 12 61

Bis 40 Katzen verbringen ihre Ferien, je nach Charakter, in Einzelzwingern (alle mit Kratzbaum, Hochsitz und Unterschlupfmöglichkeit ausgestattet), oder in einem der Gruppenzimmer mit Katzenschleuse ins Freie. Unser Ziel - Offene Türen für alle die sich vertragen und selbstverständlich freien Zugang zum Aussenzwinger

Sind Sie absolut zuverlässig und möchten regelmässig unsere Samtpfoten streicheln?
Fragen Sie im Tierheim
071 695 12 61

Im grosszügiges Freilaufgehege für Kaninchen und Meerschweinchen finden unsere Nager ausreichend Bewegung, Beschäftigung und Sozialkontakte
 
 

Das Tierheim - Damals bis Heute
1977 verbrachte der erste Hund, eher zufällig, seine Sommerferien auf dem idyllisch gelegenen Bauernhof am Dorfrand von Altnau. In den folgenden Jahren waren jeweils in der Ferienzeit 3-5 Tiere hier zu Gast.
1982 kamen die ersten Tierschutzhunde bis zur Neuplatzierung in die kleine Tierpension, im ehemaligen Stall wurden für sie Zwinger eingerichtet.
1984 konnten die Tiere nicht mehr allein von der Familie betreut werden und eine Tierpflegerin wurde angestellt.
Bis 1990 wurde, grösstenteils in Eigenregie, etappenweise ausgebaut und erweitert. Das Hundehaus wurde erbaut, ein Teil der Scheune wurde für Katzenzimmer mit Futterküche eingerichtet. Eröffnet wurde das neue Tierheim mit einem Tag der offenen Tür 1991.
2002 hat die erste Lehrtochter die Prüfung als Tierpflegerin mit der Note 5,6 abgeschlossen.

Heute ist das Tierheim das ganze Jahr gut belegt, teilweise ganzjährig von Verzichttieren verschiedener Tierschutzvereine, und natürlich von Stammgästen die regelmässig ihre Ferien hier verbringen und sich fast wie zuhause fühlen. Zu deren Wohl wirken hier das ganze Jahr 7 Tage pro Woche: Geschäftsinhaberin Elisabeth Gmünder, die langjährige Mitarbeiterin Doris Brönimann und in Teilzeit Ramona Haldemann.

 

Tag der offenen Tür 

     
     
 
Nachfolgende Bilder sind aus dem Archiv - diese Tiere suchen keine Plätze!
     
  Liebes Altnau-Team
Nach langer Zeit möchte ich Ihnen wieder einmal von Vasco berichten, den ich vor beinahe sechs Jahren aus Ihrem Tierheim übernommen habe. Er ist beinahe zwölfjährig, einigermassen fit, doch merkt man ihm das Alter immer mehr und schneller an. Er möchte dauernd in meiner Nähe sein, und ich lasse ihn auch nur noch stundenweise allein, wenn es wirklich nicht anders geht. Wir sind ein sehr eingespieltes Team - er ist noch nie weg gelaufen und hat auch kein Interesse am Jagen. Unsere eigenen Katzen akzeptiert er, fremde verbellt er. Er hat von Anfang an sehr gut gehorcht, ich möchte sagen, dass ich noch nie einen solch tollen Hund hatte, für den ich sehr dankbar bin. Hoffentlich bleibt er uns noch lange erhalten.
     
   
     
  Wildvögel
werden in einer Aussenstation
des TSVK gepflegt
 
     
  Schildkröten
leben in drei Aussenstationen
des TSVK
 
     
     


zu den Tieren im Tierheim